Zurück
Ferientipp Nr. 17 – «Bewegung»

Alle Neune!

Veröffentlicht am von Monika Allenspach, AJB

Ferien sind super. Zumindest normalerweise. Wenn Sie aber schon jetzt Lagerkoller haben und den kommenden Wochen bange entgegensehen, haben wir ein Gegenmittel! Tag für Tag öffnen wir an dieser Stelle ein Türchen mit einem Tipp für Sie. Für mehr Familien-Ferien-Feeling zu Hause.

Wer schafft beim Familienbowling einen Strike? Das heisst: möglichst alle Kegel mit einer Kugel umzuwerfen?

Unser Tipp: Ein Bowlingturnier mit der ganzen Familie

Wenn wegen der Corona-Krise die Bowlinghallen geschlossen sind, kann man ruck zuck selber eine Kegelbahn im Garten oder im Hausflur herstellen! Denn ein Kegelevent in den eigenen vier Wänden braucht gar nicht so viel Platz. Und macht mindestens so viel Spass wie «in echt».

Sie benötigen

  • 9 Pet-Flaschen (0.5l oder 1.5l je nach Platz)
  • Bunte Farbe oder Wasserfarbe, Papier (man kann die Kegel bunt bemalen, es funktioniert aber auch ohne Bemalung)
  • Wasser, Linsen oder Reis zum Füllen der Flaschen
  • einen Ball (z.B. Tennisball, Schaumstoffball o.ä.)

Jetzt nur noch die Bahn vorbereiten, einen Startpunkt festlegen und los geht’s mit dem Bowlingturnier!

Bis die ersten Treffer erzielt werden, braucht es etwas Geschicklichkeit und Geduld. Aber das spielerische Üben macht Spass. Wenn es zu einfach wird, kann Ihre Familie die Distanz zu und zwischen den Kegeln oder das Gewicht der Kegel verändern ….ähm war das nicht soeben Physikunterricht?

Machen Sie gemeinsam ab, welche Regeln gelten und nach wie vielen Runden der Sieger feststeht! Denn gemeinsam abgemachte Regeln werden besser eingehalten – so macht Fairplay doppelt so viel Spass!


Anleitungen und Anregungen finden Sie, z.B. bei HelloFamily, im Youtube-Tutorial von UrbiaTV oder bei TACH!

Kategorien

Mehr zum Thema