kjz-Sprechstunde

«Wohin wende ich mich, um die Betreuung und den Unterhalt der Kinder zu regeln?»

Mütter und Väter wissen am besten, was gut ist für ihr Kind. Doch ab und zu sind wir auch bei gröss­ter Eltern­liebe froh um etwas profes­sio­nelle Unter­stüt­zung. Bei allen Fragen rund um Familie und Erzie­hung weiss das Exper­ten-Team unserer kjz-Sprech­stunde Rat. Kompe­tent, anonym und unkom­pli­ziert. Was immer Sie bewegt – wir sind für Sie da!


Liebes kjz
Welche Schritte muss ich unter­neh­men und wohin wende ich mich, um die Betreu­ung und den Unter­halt der Kinder zu regeln?

Liebe Mutter / Lieber Vater

Schön, dass Sie sich mit Ihrem Anlie­gen an uns wenden!

Das Vorge­hen, um die Betreu­ung und den Unter­halt von Kindern getrenn­ter Eltern zu regeln, ist abhän­gig von der Ausgangs­si­tua­tion:

  • Waren die Eltern bei der Geburt der Kinder verhei­ra­tet oder ledig?
  • Geht es um eine Neure­ge­lung von Betreu­ung und Unter­halt oder braucht es eine Anpas­sung einer bestehen­den Verein­ba­rung oder eines Schei­dungs­ur­teils?

Wenn sich verhei­ra­tete Eltern trennen, werden im Schei­dungs­ver­fah­ren auto­ma­tisch alle Belange betref­fend Sorge­recht, Obhut und Unter­halt durch das Gericht gere­gelt. Diese Belange werden bei unver­hei­ra­te­ten Eltern in einer Eltern­ver­ein­ba­rung und einem Unter­halts­ver­trag fest­ge­legt. Bei der Ausar­bei­tung können sich die Eltern in den Regio­na­len Rechts­diens­ten (RRD) beraten und unter­stüt­zen lassen. Welcher RRD für Sie zustän­dig ist und weiter­füh­rende Infor­ma­tio­nen finden Sie hier. Die Voraus­set­zung für eine Bera­tung vom RRD zu Unter­halt und Betreu­ung ist das Einver­ständ­nis und das Mitwir­ken beider Eltern­teile. Verwei­gert ein Eltern­teil die Zusam­men­ar­beit bei der Ausar­bei­tung, kann der andere Eltern­teil eine Unter­halts­klage beim Gericht einrei­chen.

Wenn Sie sich eine Anpas­sung der Betreu­ungs­re­ge­lung und des Unter­halts wünschen, können Sie das als unver­hei­ra­tete Eltern eben­falls mit dem RRD zusam­men ausar­bei­ten. Als geschie­dene Eltern muss jede Anpas­sung vom Gericht gemacht werden.

Anna Gygax (Sozi­al­ar­bei­te­rin) und das kjz-Team

Haben Sie eine Frage?

Haben Sie eine Frage zur Erzie­hung, zum Zusam­men­le­ben in der aktu­el­len Situa­tion oder ganz allge­mein zum Fami­li­en­le­ben? Das kjz-Team beant­wor­tet regel­mäs­sig Fragen in der «kjz-Sprech­stunde».