kjz-Sprechstunde

«Was tun, wenn uns die Gemeinde eine zu kleine Wohnung ohne Küche zuweist?»

Mütter und Väter wissen am besten, was gut ist für ihr Kind. Doch ab und zu sind wir auch bei gröss­ter Eltern­liebe froh um etwas profes­sio­nelle Unter­stüt­zung. Bei allen Fragen rund um Familie und Erzie­hung weiss das Exper­ten-Team unserer kjz-Sprech­stunde Rat. Kompe­tent, anonym und unkom­pli­ziert. Was immer Sie bewegt – wir sind für Sie da!


Liebes kjz
Ich bin eine allein­er­zie­hende Mutter von zwei Kindern. Ich wohne in einer 2-Zimmer-Wohnung und habe grosse Probleme mit der Wohnung. Jetzt hat die Gemeinde eine andere Wohnung gefun­den. Sie ist fast so klein wie eine 1-Zimmer-Wohnung und hat keine Küche. Was soll ich machen? Ich habe viel Stress. Wir brau­chen drin­gend Hilfe.
Frau P.

Liebe Frau P.

Es klingt so, als hätte die Gemeinde eine Wohnung für Sie gefun­den, die nicht den grund­le­gen­den Bedürf­nis­sen Ihrer Familie entspricht. Ich kenne die Über­le­gun­gen nicht, die dahin­ter­ste­cken. Viel­leicht ist die neue, klei­nere Wohnung nur als Über­gangs­lö­sung gedacht. Viel­leicht können Sie auch selbst eine Wohnung suchen, die dann von der Gemeinde bezahlt wird.

Wir vom kjz haben dazu wenig Fach­wis­sen. Für solche Fragen ist die Gemeinde zustän­dig. Ich schlage vor, dass Sie noch einmal auf die Gemeinde zugehen. Spre­chen Sie mit den zustän­di­gen Perso­nen darüber, welche anderen Optio­nen es gibt.

Wenn Sie den Eindruck haben, dass die Gemeinde Sie nicht gerecht behan­delt oder gar Ihre Grund­rechte miss­ach­tet, können Sie sich bei der Unab­hän­gi­gen Fach­stelle für Sozi­al­hil­fe­recht beraten lassen. Die Fach­stelle hat auch ein Bera­tungs­te­le­fon (montags von 11 bis14 Uhr, mitt­wochs von 9 bis 12 Uhr). Alter­na­tiv können Sie sich an die Ombuds­stelle des Kantons Zürich wenden.

Ich wünsche Ihnen viel Kraft für Ihre Situa­tion!

Anna Gygax (Sozi­al­ar­bei­te­rin) und das kjz-Team

Haben Sie eine Frage?

Haben Sie eine Frage zur Erzie­hung, zum Zusam­men­le­ben in der aktu­el­len Situa­tion oder ganz allge­mein zum Fami­li­en­le­ben? Das kjz-Team beant­wor­tet regel­mäs­sig Fragen in der «kjz-Sprech­stunde».